BRANDHEISS.


Rahofer und Palfinger für Midas Award nominiert

31.01.2019

 

Mit dem digitalen Palfinger Geschäftsbericht „Die Zukunft ist, was denkbar ist“ hat sich Rahofer für das Finale der renommierten Midas Awards in New York qualifiziert – der einzige Beitrag aus Österreich, der es in diesem Jahr auf die Shortlist geschafft hat. Nach drei Gold- und einem Silber-Award wäre es bereits der fünfte Midas Award, den Rahofer für einen Geschäftsbericht gewinnt.

Seit 2001 werden bei den Midas Awards die weltweit besten Arbeiten aus dem Bereich Finanzwerbung und -kommunikation gekürt. Über die Gewinner entscheidet eine internationale Expertenjury aus Finanzmarketing und Kreativmarketing.

Zum Projekt


Doppelerfolg für Rahofer beim German Design Award

18.10.2018

 

Gleich zweimal konnte Rahofer die Jury des German Design Awards überzeugen: Für die FunderMax Interior Kollektionsmappe „DerRaumBinIch“ und den Palfinger Geschäftsbericht 2017 „Die Zukunft ist, was denkbar ist.“ erhielt die Agentur jeweils eine "Special Mention"-Auszeichnung. Mit diesem Prädikat werden Arbeiten gewürdigt, deren Gestaltung besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweist.

Der German Design Award wird jährlich vom Rat für Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz, verliehen und zählt zu den renommiertesten Design-Wettbewerben weltweit.


Salzburger Kulturplakatpreis: 1. Platz für Rahofer

27.09.2018

 

Ein wortwörtlich großer Erfolg für Rahofer: Das 48-Bogen-Plakat für das Jazzfestival Saalfelden 2017 wurde beim 12. Salzburger Kulturplakatpreis zum Gewinner in der Kategorie Großformat gekürt. Die Auszeichnung wird von Stadt und Land Salzburg gemeinsam mit der Progress Werbung Salzburg sowie dem Salzburger ORF-Landesstudio vergeben und verdeutlicht den Wert des Kulturplakats als Kunstobjekt. Den Ausschlag bei der jährlichen Prämierung geben Kreativität und werbliche Professionalität.

Zum Projekt


Seiten 123456
CLOSE

Danke für Ihre Nachricht!